Abschied von unserem "Beste Hausi"

  Hausmeister mit Abschiedsgeschenk

Sieben Jahre war Herr Esser als Facility Manager - also als Hausmeister - bei uns.

Immer, wenn mal wieder eine Schraube fehlte, der Schrank klemmte , etwas kaputt war oder das Klo mal wieder überlief… war Herr Esser sofort zu Stelle, um uns zu helfen 

Aber nicht nur in seinen Aufgaben als Facility Manager hat er dafür gesorgt, dass vieles in der Schule reibungslos ablief, sondern auch als Mitarbeiter und Kollege unserer Schule hatte er immer Zeit, mit uns allen, egal ob Schülerinnen und Schüler oder Lehrerinnen und Lehrer, ein Pläuschchen , weit über das schulische Leben hinaus, zu halten.

Feste und Feiern hat er tatkräftig unterstützt und gerne mit uns mitgefeiert . Aber leider geht das gerade aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen nicht. 

So haben wir Herrn Esser in vielen kleinen Schritten mit wenig Leuten verabschiedet. Ein Teil des Lehrerrates hat Herrn Esser ein Geschenk des Kollegiums überreicht. Da Herr Esser demnächst einen Garten hat, bekam er ein kleines Starterpaket für die Gartenarbeit.

Abschiedsgeschenk "Gartenarbeit"

Außerdem haben einige Schüler für Herrn Esser ein Graffiti vorbereitet, was auch durch den Lehrerrat übergeben wurde.

Abscheidsgeschenk Graffitti

Viele waren traurig, dass wir nicht ein Gemeinsames „Tschüss“ sagen konnten. Und so hat sich das Kollegium der JKS im Rahmen einer Online Konferenz auch von Herrn Esser nochmal gemeinsam verabschiedet.

Online- Abschied vom Kollegium    Online-Abschied vom Kollegium

Nun wird Herr Esser bald an einer anderen Schule arbeiten.

Er wird uns allen sehr fehlen. Aber wir wünschen ihm von Herzen einen guten Start, nette Schülerinnen und Schüler sowie freundliche Kolleginnen und Kollegen, damit er sich in der neuen Schule genauso wohlfühlen kann, wie bei uns.

Wir sagen Auf Wiedersehen Herr Esser.

  (klickt auf das Bild, um ein Video zu sehen)

Musik von https://www.musicfox.com/info/kostenlose-gemafreie-musik.php

 Zurück     Startseite