Unsere Klassenfahrt zum Quinkenhof

          

Im September haben wir eine Klassenfahrt zu Bauer Guido gemacht. Wir sind mit dem Zug und dem Bus nach Lennestadt gereist.

Schüler der JKS Bochum warten am Bahnhof auf den Zug nach Lennestadt     Schüler fahren mit dem Zug nach Lennestadt     Schüler fahren mit dem Zug nach Lennestadt

Am Bahnhof in Lennestadt hat uns dann Bauer Guido mit dem Planwagen abgeholt. Das war großartig.

Die Planwagenfahrt     Die Planwagenfahrt

Am Quinkenhof angekommen haben wir erst einmal gestaunt! In diesem Haus haben wir gewohnt.

Auf dem Quinkenhof

Und in diesem Haus wohnte Bauer Guido mit seiner Familie.

Auf dem Quinkenhof     Herzlich-Willkommen-Schild auf dem Quinkenhof

Dann haben wir unsere Wohnungen besichtigt ...

Wohnung der JKS-Schüler auf dem Quinkenhof     Wohnung der JKS-Schüler auf dem Quinkenhof     Wohnung der JKS-Schüler auf dem Quinkenhof

... und natürlich die Koffer ausgepackt.

JKS-Schüler packt Koffer aus

Danach haben wir den Hof erkundet. Es gab eine große Rutsche die vom Heuboden auf den Hof führte. Auf dem Heuboden konnten wir eine tolle Heuschlacht machen oder auf einem Holzpferd spielen.

Schüler der JKS Bochum erkunden das Gelände des Qunikenhofes     Schüler der JKS Bochum erkunden das Gelände des Qunikenhofes     Schüler und Lehrer der JKS Bochum erkunden das Gelände des Qunikenhofes

Es gab eine alte Kutsche, ein großes Trampolin, eine Seilbahn, die ganz schnell war, eine lange Rutsche auf dem Spielberg, einen alten Trecker auf dem wir spielen durften, und eine große Schaukel.

Schüler der JKS Bochum erkunden das Gelände des Qunikenhofes     Schüler der JKS Bochum erkunden das Gelände des Qunikenhofes     Schüler der JKS Bochum erkunden das Gelände des Qunikenhofes     Schüler der JKS Bochum erkunden das Gelände des Qunikenhofes

Schüler der JKS Bochum erkunden das Gelände des Qunikenhofes     Schüler der JKS Bochum erkunden das Gelände des Qunikenhofes     Schüler der JKS Bochum erkunden das Gelände des Qunikenhofes     Schüler der JKS Bochum erkunden das Gelände des Qunikenhofes     Schüler der JKS Bochum erkunden das Gelände des Qunikenhofes

Und natürlich gab es Tiere. Einen lieben Hofhund, Schafe, Pferde, Hühner und einen Hasen.

Schüler der JKS Bochum lernen Tiere des Qunikenhofes kennen     Schüler der JKS Bochum lernen Tiere des Qunikenhofes kennen     Schüler der JKS Bochum lernen Tiere des Qunikenhofes kennen     Schüler der JKS Bochum lernen Tiere des Qunikenhofes kennen     Schüler der JKS Bochum lernen Tiere des Qunikenhofes kennen

Gegessen haben wir immer im Reiterstübchen. Das war gemütlich!

JKS-Schüler speisen im Reiterstübchen     JKS-Schüler speisen im Reiterstübchen

Wir waren Reiten. Vorher mussten die Pferde geputzt werden. Bauer Guido hat bei den Hufen geholfen.

JKS-Schüler putzen die Pferde und reiten aus.     JKS-Schüler putzen die Pferde und reiten aus.          JKS-Schüler putzen die Pferde und reiten aus.     

Wir haben auch eine lange Planwagenfahrt gemacht und dabei Damwild gefüttert. 

Planwagenfahrt und Fütterung des Damwildes     Planwagenfahrt und Fütterung des Damwildes     Planwagenfahrt und Fütterung des Damwildes

Danach sind wir zu einem Kartoffelfeld gefahren und haben Kartoffeln geerntet.

JKS-Schüler bei der Kartoffelernte     JKS-Schüler bei der Kartoffelernte     JKS-Schüler bei der Kartoffelernte     JKS-Schüler bei der Kartoffelernte

Am Abend haben wir dann Stockbrot an der Feuerschale gebacken und unsere Kartoffeln mit Quark gegessen. Lecker!

JKS-Schüler bereiten zum Abendessen Kartoffeln mit Quark und Stockbrot zu.     JKS-Schüler bereiten zum Abendessen Kartoffeln mit Quark und Stockbrot zu     JKS-Schüler bereiten zum Abendessen Kartoffeln mit Quark und Stockbrot zu

Leider war die Klassenfahrt viel zu schnell zu Ende. Aber es war toll!!! Vielleicht besucht ihr auch einmal Bauer Guido mit eurer Klasse.

JKS-Schüler auf dem Bahnsteig     JKS-Schülerin freut sich über die gelungene Klassenfahrt

 Zurück    Startseite