Einfach spitze, dass du da bist

 

              

Am 21.8.2014 war ein großer und aufregender Tag für sechs Einschulungskinder: der erste Schultag. In der Aula des frisch renovierten Hauses A hießen zahlreiche Schüler mit ihren Lehrern die neuen Mitschüler mit ihren großen Tornistern und schweren Schultüten  herzlich willkommen. Vertreter verschiedener Glaubensrichtungen gestalteten mit den Lehrern eine abwechslungsreiche Feierstunde. Die Paten der I-Männchen, Schüler der BPS, empfingen ihre Patenkinder mit einer Holzmaus, die sie extra vor den Ferien angefertigt hatten. Einfühlsam und verantwortungsbewusst halfen sie den Kindern bei ihren ersten Schritten ins Schulleben. Im Anschluss konnten sich alle beim gemeinsamen Frühstück stärken. Natürlich wurde auch der neue Klassenraum begutachtet. Nach einem Spiellied holten die Kinder ihre Eltern zum Foto-Termin auf dem Schulhof ab. Doch dann mussten alle Kinder schnell nach Hause. Denn eine Frage war noch nicht geklärt: Was mag in der großen Schultüte sein?

Am nächsten Tag war dann der erste richtige Schultag mit Morgenkreis, Stundenplanbesprechung, Frühstück, Hofpause und Spielen. Alle Kinder waren schon gespannt, was man in der Schule so machen darf und vor allem was man dort entdecken kann.  Lauthals stimmten sie das Janusz-Korczak-Lied oder "Einfach spitze" an. Ganz wichtig waren ihnen natürlich "die großen Freunde", ihre Paten, die sie auf dem Weg vom Bus zum Schulgebäude begleiteten.  

         

Liebe Mäuse, wir wünschen euch und den anderen Schülern, die in diesem Schuljahr zu uns gekommen sind, viel Spaß an unserer Schule. Bleibt so neugierig auf die Welt und verbreitet weiterhin mit euren Ideen und lustigen Sprüchen so gute Laune. 

 Zurück                   Startseite