MTB  Fahrsicherheitstraining 2016

 

    Schüler beim Fahrsicherheitstraining         Schüler beim Fahrsicherheitstraining

 

Bei strahlendem Sonnenschein fuhr am Dienstag, den 07.06.2016 ein schwarzer Geländewagen mit einem dicken Anhänger auf den Schulhof gefahren. Während sich der eine oder andere Lehrer noch fragte, wer das denn wohl wäre, sorgte die besondere Ankunft bei einigen Schülern schon für Vorfreude und Aufregung. Wie schon vor zwei Jahren besuchte uns nämlich Nils vom Mountainbike Club Bochum e.V. und brachte uns einen spannenden sowie anspruchsvollen Fahrradparcours mit.

 

Mit dem Fahrrad unterwegs          Zu Fuß durch den Parcours          Mit dem Fahrrad über die Holzbrücke          Mit dem Fahrrad unterwegs

 

Direkt im Anschluss unseres Gemeinschaftstreffens ging`s direkt los: In drei Gruppen mit je 8 Kindern galt es dann mit viel Mut und Balance den Fahrradparcours zu durchlaufen. Und das war gar nicht so einfach: Riesenslalom, Wippe, Brücke oder für ganz Mutige eine zusammengesetzte Rampe mit mehreren Elementen musste mit dem Fahrrad bewältigt werden. Nach ein paar Übungsrunden wurde schon ordentlich geschwitzt und eine Apfelschorle sorgte für eine Abkühlung und neue Kraft. Und es wurde immer schwerer. Der eine oder andere brauchte anfangs noch ermunternde Worte oder etwas Unterstützung, am Ende aber schafften es alle Kinder, den Parcours erfolgreich zu durchlaufen. Einige Zuschauer konnten sich am Ende nicht mehr auf den Sitzen halten und durchliefen die Strecke im zügigen Laufschritt.

 

Mit dem Fahrrad über das Hindernis          Mit dem Fahrrad über die Brücke          Trinkpause für die Radfahrer          Mit dem Fahrrad über die Wippe

 

Am Ende waren alle nicht nur bessere Fahrradfahrer geworden, sondern sich auch in einem einig: Das hat super Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Mal wenn Nils mit seinem Anhänger auf den Schulhof fährt. Danke an dieser Stelle an Ihn, für die erneute nette Umsetzung und natürlich an die beteiligten Lehrer und den Hausmeister für ihre Hilfe.

 Zurück    Startseite