Die JKS beim 7. Westendfest 

 

Das Westend und die JKS mit dem QUIKK-Projekt hat gut Lachen Beim 7. Stadtteilfest auf dem Springerplatz konnten die Schülerinnen und Schüler ihre eigenen Fotos von Orten an denen Sie sich wohlfühlen präsentieren. Die Janusz-Korczak-Schule stellte auf dem Springerplatz etwas Besonderes vor: Eine neue Stadtteilkarte, auf der die Schülerinnen undd Schüler ihre "Wohlfühlorte" makiert haben. Nicht nur Ottilie Scholz, die das 7. Westendfest eröffnet hatte, zeigte ihr Interesse. Auch einige Schüler und Lehrer besuchten den Stand der kreativen Schule. Die WAZ berichtete über das Fest und unseren Stand. 

            

 Zurück    Startseite